Steckbrief

Benjamin Armbruster  (Mircea Breazu) ist in Mühlbach/ Siebenbürgen (Rumänien) am 22.01.1946 geboren und aufgewachsen.

mühlbach ortsschild03 bücher schwimmen film
flagge rom.

Als Kind hat er  -- obwohl zu dieser Zeit in Rumänien ,in der Schule, verboten -- Karl May gelesen und mit Freunden die Wild West Geschichten nachgespielt. Sicher ohne einen Gedanken daran, selbst einmal ; oder gar mehr als 1000x ; als Winnetou über die Bühne zu reiten, schlüpfte er schon in die Rolle des Apatschenhäuptling.

Als 1970 dort dann der Film >> Der Schatz im Silbersee << im Kino lief, hat er ihn sich mind. 17x angesehen

fahrrad_012

Schon in seiner Jugend war Benny sehr sportlich. Sowohl im Schwimmen als auch im Radfahren. Er startete sogar für die Rumänische Rad-Jugendnationalmannschaft.

1963 Abitur am Nicolaus Lenau Gymnasium in Timisoara {Temeschburg / Temesvar}

swim_team02
theater-vorhang
abi
mum

Durch einen Trick seiner Mutter {1921-2008} und ihr zuliebe, sowie aus Tradition ging er anstatt zum Militär zum Theater.

Somit war nach dem Abitur die Universität angesagt. 5 Jahre Philologiestudium (Deutsch-Rumänisch) für Theater & Film. Die Möglichkeit bekam Benny als einer von 7 unter 1200 Bewerbern.
Sein Abschluß: Dr. in Kunst

Jedermann.. droslav.
Salinger1

Benny wurde zum Senkrechtstarter und führte ein “künstlerisches” Doppelleben. Unter seinem heute bekannteren Namen >> Benjamin Armbruster << spielte er an den Deutschen Theatern.
In rumänischen Häusern trat er als >> Mircea Breazu << auf. Es ging meist gut. Nur einmal gab es Probleme: Kurz vor der Vorstellung bemerkte er, das er gleichzeitig an 2 Theatern die Hauptrolle spielen sollte.

cowboy_013
car

An der besten Militärsportschule; Roter Stern Bukarest/ Elite Militärclub ; lernte Benny in 7 Monaten dazu perfektes reiten und lies sich im Motorsport ausbilden.
U.a. nahm er auch an Autorennen teil. Ob Ralleys, Berg- oder Rundstreckenrennen.
All das kam ihn sehr zu Gute für seine Filmarbeit, die auf sein Talent aufmerksam wurden.

schloss2
schloss5

1968 spielte Benny die Hauptrolle in >> Das Schloß hinterm Regenbogen << . Dieser Film spielte Goldmedaillen in Brasilien, Teheran und Moskau ein. Zu den Preisverleihungen durfte Benny nicht reisen. Dafür gab es von der rumänischen Kultusministerin eine Zweiwöchige Reise nach Sibirien.

Die erste Action-Rolle hatte er in dem Film  >> Michael der Tapfere  <<. Zur selben Zeit entstand in den rumänischen Studios der Film >> Kampf um Rom <<.  Für Benny eine Chance in einigen Szenen sein Können als Stuntman zu zeigen.

MV3

1979 kam Benny mit Frau Dona und Benjamin jr. nach Deutschland. Sohn Christian ist hier geboren. In Bielefeld fand er nicht nur ein neues Zuhause sondern auch sein Theaterhaus:
Die Städtischen Bühnen Bielefeld.

stadttheater
fechten03
theater alter markt

Dort ist er seit der Spielzeit 1980/81.
Seine erste Rolle war: Orsino in >> Was ihr wollt <<
Zu dieser Zeit war auch seine Mutter an den Bühnen.

Nicht nur als Schauspieler ist Benny heute dort tätig. Er ist auch zuständig für die Choreographie der Kampf - und Fechtszenen. Ebenso trainiert er die jungen Kollegen.

probe3 probe1
fechten
fechten02

[Home] [Steckbrief] [Steckbrief 2] [aktuell] [Theater] [Filme] [Bielefeld] [Elspe] [Hobbies] [Interview] [Events] [dies & das] [Links] [Info]